Elektrotankstelle in Schwerin eröffnet

Mit der Eröffnung am 10.09.2013 haben die Besucher des Schlosspark Centers in Schwerin ab sofort die Möglichkeit, Ihr Elektrofahrzeug bei einem Einkauf mit kostenlosem Ökostrom zu betanken. Hierfür nahmen Vertreter des regionalen Energieversorgers WEMAG mit dem Center-Manager Klaus Banner auf dem Parkdeck P1 insgesamt sechs Ladesäulen in Betrieb. Es handelt sich dabei um 230V-Ladestationen, die mit ihren grünen LED-Leisten schon von weitem erkennbar ist. 20 weitere Stationen gibt es bereits in ganz Mecklenburg Vorpommern.

„Elektromobilität ist für uns kein Feigenblatt oder ein PR-Gag, sondern Teil einer ökologisch orientierten Unternehmensstrategie“, bekräftigte Raymond See, Leiter der technischen Produktentwicklung der WEMAG. „Wir möchten der Elektromobilität den Weg bereiten, da wir verschiedene passende Produkte um dieses Thema entwickelt haben.“

Die „e-Ladestraße“ im Schweriner Einkaufscenter ist Teil des Projekts „Energiestraße Mecklenburg-Vorpommern“, dass die WEMAG im Frühjahr auf den Weg gebracht hat. Grundlage ist die Idee, Ladestationen für Elektroautos und E-Bikes im Hotel- und Gaststättengewerbe in ganz MV zu installieren. Über eine 230-V-Steckdose können Nutzer von E-Mobilen ihre Elektrofahrzeuge bequem bei Hoteliers und Gastronomen aufladen.

Center-Manager Klaus Banner zeigte sich bei Vorstellung der Anlage so erfreut darüber den Kunden einen solchen Service bieten zu können, dass er selbst mit Gedanken spielt sich ein solches Elektroauto anzuschaffen.

Bis zum 14. September zeigte die WEMAG im Rahmen der 1. Energiewoche ihre Produktpalette zur Eigenerzeugung und -nutzung von Strom: ReeVOLT!-Photovoltaikanlagen, Stromspeicher und Elektroautos. 

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.